Dienstag, 24. Mai 2016

Ratur am Meer

Mit freundlicher Genehmigung durch Rittiner&Gomez, Spiez, CH




Ratur gelangte ans Meer. Das wiegte sich auf der einen Seite dem Horizont entgegen – und auf der anderen, gerade dort, wo Raturs Zehenspitzen verweilten, rollte es Schneckenhäuschen den Sand hinauf, nahm sie in britzelndem Schäumen wieder mit, aus dem sie sich verloren und liegen blieben. Um sie sogleich mit dem nächsten Anlanden wieder leise klirrend den Strand hinauf zu rollen.


Ratur schloss die Augen, lauschte und grub seine Zehen in den Sand.

Keine Kommentare: