Dienstag, 24. Mai 2016

Frau am Meer

Mit freundlicher Genehmigung durch Rittiner&Gomez, Spiez, CH



Ratur atmete tief ein.


Guten Tag!

… atmete er aus und öffnete sich der Begegnung mit der Fremden. Sie war barfuß. Eigentlich nichts Ungewöhnliches für einen Menschen, der Strand und Wellensaum abschritt, doch für eine Frau in den Achtzigern … Ratur fragte sich, ob ihm je eine Frau dieses Alters am Strand aufgefallen war. Nein.
Der Wind verfing sich in ihrem ergrauten, lockigen Haar, legte das mit den Jahren erblasste kobaltblaue Kleid um ihre zierliche, schlanke Gestalt und ließ die weißen Punkte darauf tanzen.

Sie erwiderte sein Lächeln.

Kommentare:

angelface hat gesagt…

ein wunderbar ruhig zartes Bild zu diesen schönen gedanken..
gefällt mir sehr, darum komm ich ja auch her
und lese bei dir..
lieben Gruß angel

:Ludwig hat gesagt…

Danke schön!